Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!



vorlageHOBBIT [Konvertiert]



UNSERE NÄCHSTEN VERANSTALTUNGEN:

Stacks Image 580
SO 12.06. – SO 03.07. | Dienstag bis Sonntag, 11.00 - 18.00 Uhr, Montag geschlossen
SUBKUTAN IM SPITÄLE WÜRZBURG
Im einzigartigen Kunstraum des Spitäle verdichten sich die Arbeiten der vier Künstlerinnen der Künstlergruppe "subkutan", die unter Einsatz verschiedener Medien und aus unterschiedlichsten Materialien entstehen.

Berit Holzners Plastiken zeigen eine Körperlichkeit, deren Sinn und Logik man nicht beherrscht und versteht, aber um so deutlicher wahrnimmt. Die Composings von Verena Rempel verblüffen den aufmerksamen Betrachter. Jutta Schmitt erzählt mit ihren Linolschnitten und Stoffvernähungen vom Leben und dem Fluß der Zeit. Georgia Templiners Kokons erinnern an Hinterlassenschaften eines Wandlungsprozesses. Sie verkörpern das Werden und Vergehen.

Der Gruppenname „subkutan“ steht für die Berührungspunkte und Gemeinsamkeiten ihrer künstlerischen Arbeit. Subkutan wirken die Arbeiten der vier Künstlerinnen – Unter die Haut geht etwas, was eine große Wirkung auf uns hat, was uns erschreckt, traurig macht, uns rührt, überwältigt, was wir lieben.
Stacks Image 624
SA 18.06. | 15:00 UHR
SO 19.06. | 15:00 UHR
SO 26.06. | 16:00 UHR

FABELHAFT FAMOSE VIER: HASE, VOGEL, HUND UND STIER
TERMINE FÜR GRUPPEN NACH VORANMELDUNG: 20.06. – 24.06.
Unsere Vier gleichen sich nicht. Das ist offensichtlich. Dass jeder Eigenarten hat und einzigartig ist, weiß jedes Kind. Deswegen ist der eine aber noch lange nicht weniger wichtig als der andere. Trotz aller Unterschiede, wenn es brenzlig wird halten Hase, Vogel, Hund und Stier selbstverständlich wieder zusammen.
Maskentheater von Corina Roeder, Hilda Gardner, Marion Neuendorf und Jutta Schmitt mit Masken des tibetischen Künstlers Ulla Kelsang Dorje. Ein vergnügliches Kinderstück, angelehnt an die Bremer Stadtmusikanten der Gebrüder Grimm und mit musikalischer Begleitung auf der Drehorgel. Ab 5 Jahren für Groß und Klein.
Stacks Image 606
Vier Freunde begegnen sich auf ihrer Wanderschaft zu einem neuen Leben, träumen von einer lustigeren Welt. Das Schwein im Bademan- tel, der Hase als Clown, der Frosch als Sänger, der Hahn als Pirat! Das gibt’s doch gar nicht, die sind doch nicht wirklich! Stimmt, aber wahr- haftig sind sie und etwas besseres als den Tod, nden sie allemal.
Stacks Image 630
SA 25.06. | 20:00 UHR
LOTHAR LEMPP: SACHEN SUCHEN
Aus einer Ursuppe an seltsamen Dingen erschafft Lothar Lempp schräge Gedankengänge, erweckt nie zuvor gesehene Gestalten zum Leben und lässt wunderliche Töne erklingen. Der elektrische Schrubber illustriert eine Meeresstimmung und der Eierschneider musikalisiert die komplexe Mehrdimensionalität des Reißnagels. Objekt-Komik-Theater ist die Poesie der Zweckentfremdung.
Stacks Image 559
S0 26.06. | 11:00 UHR
MASCHENKA UND DER BÄR
Ein russisches Märchen ist Ursprung dieser Geschichte, in der die kleine, mutige und schlaue Maschenka den Bären, in dessen „Fänge“ sie geraten ist, überlistet. Als Kamishibai (wörtlich „Papiertheater“) inszeniert, erleben Kinder eine intensivierte Art des Erzählens. Diese kleine Theaterform ist schon für Dreijährige bestens geeignet.
Stacks Image 595
Ein Picknical für die ganze Familie mit Arien, Liedern, Chansons und Literatur rund um den gedeckten Tisch.