Plastisches Theater HOBBIT

Figurentheater • Maskentheater • Schauspiel

Marionettentheater
Stacks Image 384

LIZZY BAUT EINEN TURM

Figurenspiel ab 2 Jahren
Kinder lieben es Türme zu bauen. Gespannt und konzentriert verfolgen sie, wie er höher und höher wird... Bumm! Dann fällt er um. Zwar schade, aber auch kein Problem. Es geht einfach wieder von vorne los und macht Spaß. Genauso ist auch bei „Lizzy baut einen Turm“, der zweiten Geschichte mit Lizzy, Habbel und Babbel, die am 10. März um 15 Uhr im Plastischen Theater Hobbit Premiere hat. Auch dieses Mal richtet sich das Stück an die ganz Kleinen ab 2 bis 3 Jahren. Ruhig, doch frohgemut und behutsam werden die Kinder mit einem Thema willkommen geheißen, das sie gut kennen: gehört das Turmbauen doch zum Repertoire klassischen Kinderspiels. Mit Babbel und Lizzy erlebt das junge Publikum Vertrautes, kann freudig entspannt mitgehen, den Prozess nachvollziehen und mitfiebern, ob das mit dem kleinen und dem großen Turm wohl klappen wird. Und die allzeit gelassene Habbel trägt nicht nur etwas Wichtiges zum Turmbau bei, sondern bringt auch eine sehr poetische Stimmung in das Stück. „Lizzy baut einen Turm“ ist ein feinsinniges Marionetten- und Stabpuppenspiel, das ganz dem Alter der Kinder entsprechend behutsam ohne Reizüberflutung inszeniert ist. Lizzy, Babbel und Habbel lassen das Publikum heitere dreißig Minuten erleben, in denen der dicke, warme Winterfilz der theatereigenen mongolischen Jurte und gemütliche Kissen zum unkomplizierten Sitzen auf dem Boden einladen. Am Sonntag, dem 11.3. baut Lizzy ihren Turm dann schon um 11 Uhr in einer Matinee.